Suche
  • У вас нет закладки.

Ваш список пожеланий: 0 списки

Eingang

Le spiagge di Pescara e dintorni

Ihrer Länge nach können die Strände von Peskara und Umgebung entlang der Adriaküste nur mit den Stränden von Rimini verglichen werden. Die Gesamtlänge der Strände von Montesilvano, Peskara und Francavilla beträgt circa 20 km. Die komfortablen gebührenpflichtigen Strände nehmen dabei den größten Raum ein. Dort können Sonnenschirme und Liegen tageweise oder saisonweise gemietet werden. Viele Einheimische buchen einen Sonnenschirm für die gesamte Saison und kommen nach Lust und Laune. Sie können einen Sonnenschirm über die mehrsprachige on-line Plattform VA-MARE.COM buchen. Manche kommen jeden Tag, andere nur paar mal die Woche. Selbstverständlich gibt es in jeder dieser Städte kostenlose Strände, wo man sein eigenes Strandtuch ausbreiten kann. Die Strandsaison in Peskara beginnt Mitte Mai und endet Mitte September.

Auf der gesamten Länge verlaufen die Sandstrände sanft und flach ins Meer. Das ist sehr attraktiv für Familien mit Kindern, die in dem flachen Wasser von circa 10 Meter Breite spielen und plantschen können. In Strandnähe bis 10 Meter beträgt die Wassertiefe nicht mehr als 1 Meter.

An allen Stränden finden Sie Restaurants, Cafes und Bars, so dass Sie in unmittelbarer Nähe essen und trinken können.

An allen Stränden finden Sie Restaurants, Cafes und Bars, so dass Sie in unmittelbarer Nähe essen und trinken können. Alle Strände werden regelmäßig gereinigt, es gibt Umkleidekabinen und Duschen. An den meisten Stränden gibt es Spielplätze für Kinder und Volleyball-Sportplätze.

In allen 3 Städten finden Fahrradfahrer ein gut ausgebreitetes Netz an Fahrradwegen, auf den man komfortabel fahren kann ohne Fußgänger und Autos zu behindern.

Sie erreichen Peskara recht einfach.

Der Flughafen von Peskara befindet sich nur circa 5 Kilometer von dem Stadtzentrum entfernt. Die nächsten größeren Flughäfen befinden sich in Ankona, Bari und Rom. Der Flughafen Abruzzo bietet nationale und internationale direkte Flugverbindungen z.B. nach London, Mailand, Bukarest, Malta, Brüssel, Barcelona, Frankfurt, Düsseldorf, Tirana, Palermo und viele anderen Städten. Die Flugruten und Häufigkeit der Flüge wachsen stetig an.

Es gibt eine Busverbindung aus Fiumicino (Flughafen Rom) und Rom.

Wenn Sie in Fiumicino landen, dann gehen Sie aus dem Ankunftsterminal (T-3) raus, biegen nach rechts und gehen entlang des Terminals. So erreichen Sie den Busbahnhof, an dem die Busse nach Peskara abfahren. In einem komfortablen Bus erreichen Sie Ihr Ziel bequem in 4 Stunden. Sie fahren an den malerischen Orten Lazio und Abruzzo vorbei. Der Preis beträgt circa 20 EUR je nach Anbieter.

Wenn Sie von Rom nach Peskara fahren möchten, gibt es Busse und Züge von der Station Triburtina aus. Eine Zugfahrt kostet 15 EUR und dauert 3,5 Stunden. Eine Busfahrt dauert etwas länger als 2 Stunden.

Vorherigen Post
Pescara, capoluogo adriatico d’Abruzzo

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail ist bei uns sicher.

0
Schließen

Ihr Warenkorb